AKK
Arbeitskreis Kultur und Kommunikation
Paulckeplatz 1 - 76131 Karlsruhe - Universität Karlsruhe

Vorlese-Schlonz

Fällt Frau Antje in die Gracht, treibt ein Käse durch die Nacht.

Kreative Lyrik hat im Zuge der Poetry Slam-Welle, unterstützt durch Funk und Fernsehen, ihren Weg über Kulturvereine und kleinen Bühnen bis in Musikclubs gefunden. Auch unter dem Label AKK gingen derartige Auftritte bereits vonstatten. Doch AKK stünde nicht an der Spitze, würden nicht bewährte Konzepte ständig hinterfragt und neu erfunden. Im Rahmen der Forschungsgruppe PS wird versucht, das Zusammenspiel atomarer Poetry-Slam-Komponenenten zu ergründen. In einer eingerichteten Testumgebung darf vor Publikum eine sprachliche Wiedergabe von Textmaterial erfolgen. Die dabei entstehende Wirkung wird zur Verfeinerung der bisherigen, positiven Ergebnisse genutzt, um so dem Destillat perfekter Kulturstimulanz einen Schritt näher zu kommen. Teilnehmer können sich an einer eigens für diesen Test am Abend eingerichteten Annahmestelle melden.

Achtung! Nur eigene, gemeinfreie oder Texte unter CC-Lizenz sind erlaubt.