AKK
Arbeitskreis Kultur und Kommunikation
Paulckeplatz 1 - 76131 Karlsruhe - Universität Karlsruhe

Jungle Unchained Vol. 5

Wer kennt sie nicht: Die entspannten Raggae-Klänge des karibischen Folklore-Musikanten Bob Marley? Was sich einst zu Reggaeton und Dancehall weiterentwickelte und ganze Generationen in Frieden zu vereinen suchte, war jedoch zugleich auch Ursprung eines Technogenres, das uns heute als Drum'n'Bass bekannt ist. Heute ist diese in Großbritannien nach wie vor unter der Zwischenstufe 'Jungle' bekannt, einer Spielart, welche auch schon damals durch die Schnelligkeit (Hohe Zahl von Taktschlägen pro Minute) und zum Teil komplexen Brüchen des Rhythmus hervorstach. Kenner des Genres bezeichnen diese Eigenschaft zumeist mit Adjektiven wie 'spaßig vertrackt'. Ein anschauliches Bild des Hörgefühls für den Jungle-Aspiranten wird indes durch einen bekannten diesbezüglichen Witz vermittelt:
F: Warum ging der Löwe verloren?
A: Weil (der) Dschungel massiv ist.

Zur Erweiterung des kulturellen Horizonts und Förderung junger Talente wurde über die vergangenen Semester die Veranstaltungsreihe Jungle Unchained ausgerichtet, in der bekannte Meister ihres Fachs auf Nachwuchs-DJs trafen und das Loft des AKK bespielten. Mit einer illustren Auswahl von Künstlern der Projektgruppe JU wird diese Reihe im WS 16/17 ein viertes Mal fortgesetzt.

Der Einlass findet ab 20 Uhr statt, Beginn ist 21 Uhr.