AKK
Arbeitskreis Kultur und Kommunikation
Paulckeplatz 1 - 76131 Karlsruhe - Universität Karlsruhe

Zur aktuellen Situation — Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Stand: 02.10.2020, 19 Uhr

Liebe Menschen da draußen,

Corona ist uns treuer Begleiter in diesem Jahr geblieben, entsprechend laufen die Aktivitäten des AKK immer noch auf Sparflamme.

Doch verlieren wir keine Worte dazu was nicht geht, kommen wir zu dem was möglich ist:

Die Werkstatt

Ist wieder buchbar. Als Einzelperson oder Kleingruppe könnt ihr in Zeiten ohne den AK Fahrradcampus (und auch danach) die altbewährte Fahrradwerkstattvollausstattung und mehr nutzen.
Wollt ihr wissen wie das genau abläift? Schaut hier vorbei.
Achtet in Coronazeiten besonders darauf, dass ihr euer Verbrauchsmaterial mitbringt. Aufgrund von Corona betrifft dies auch akkuraten Gehörschutz.

Das Fotolabor

Ist wieder benutzbar. Den Schlüssel zum Labor gibt es auf normalem Wege über den AStA.
Für alles weitere: Einführung in Entwicklung und Fotografie, die Ausleihe der Blitzanlage oder auch mal einer Schwarzweiß-Kamera steht euch unsere Referenten zur Verfügung.

Der 3D-Drucker

Aktuell ist dieser, weniger wegen Corona, sondern aufgrund von Wartungsstau, leider nicht verfügbar.
Auch hier nutzen wir die Zeit um den Drucker wieder in einen zuverlässigen Zustand zu versetzen. So gab es kürzlich schon das lange überfällige Firmware-Update, sowie einen neuen Feeder (der allerdings noch den letzten Feinschliff braucht). Unter 3ddrucker.akk.org könnt Ihr den aktuellen Status sowie Infos zum Drucker und was daran so passiert (oder in der Vergangenheit passiert ist) finden.
Interessierte dürfen sich dennoch gerne direkt bei unseren Referenten melden.

Anlage und Verleih

Ausleihen sind eingeschränkt wieder möglich. Für Anträge nutzt bitte unsere Büroöffnungszeiten.
Für Veranstaltungstechnik könnt ihr euren Antrag zudem auch digital unter anlage.akk.org vorbereiten und dann im Büro von AKKlern ausdrucken lassen.

Veranstaltungen und sonstige Aktivitäten

Auch hier ist das Büro der place to be. Stellt eure Idee und euer Konzept vor und wir besprechen ob und wie ihr das mit uns umsetzen könnt. Zum Streamen steht eine fast vollendete Plug-and-Play-Lösung schon bereit für euer Event.
Vor-Ort-Veranstaltungen können unter den Coronaauflagen vornehmlich an Wochenenden in der Halle stattfinden. Das Kontingent für Besucher beträgt 50 Einzelsitzplätze. Dass Einlasskontrolle, Hallenaufbau, etc. mehr Aufwand als ein Schlonz bedeuten, dürfte klar sein. Wir hoffen euch dennoch mit diesem Angebot ein Licht im tristen Coronawinter zu sein.

Das Café

Hat einen Notbetrieb. Unter der Woche öffnen wir meist mittags bis nachmittags eine Außentheke, an der ihr seuchenschutzgerecht Getränke in Flaschen erwerben könnt. Wenn ihr diesen Service ausbauen wollt (Hygienekonzept für Kaffeeausschank erstellen oder auch „nur” hinter der Theke stehen), scheut euch nicht eine Mail zu schreiben.

Das Büro

Hat mittwochs von 13 - 14 Uhr und freitags von 18 - 19 Uhr feste Öffnungszeiten bekommen. Anträge jeder Art, aber auch abweichende Anliegen und Fragen finden hier ihren Platz. In der Regel kompetente Personen haben Antworten auf „alles” oder zumindest Kontakte parat, die euch weiterhelfen können.

Die Sitzung

findet mittwochs um 19 Uhr statt. Den jeweils genauen Link könnt ihr anfragen.