AKK
Arbeitskreis Kultur und Kommunikation
Paulckeplatz 1 - 76131 Karlsruhe - Universität Karlsruhe

Mitmachen im AKK

[mitmachen!]

Wusstest du schon, dass im AKK alle ehrenamtlich arbeiten? Auch du kannst mitmachen! Damit du auch weißt, was du im AKK alles machen kannst und wen du dafür ansprechen kannst, haben wir hier eine kleine Übersicht für dich erstellt.

Café

Im AKK-Café verkaufen wir tagsüber Getränke an durstige Studis. Hier kann jede(r) ohne jegliche Vorkenntnisse einfach eine Thekenschicht übernehmen. Werde „Thekenhasi” indem du dich einfach in unseren Thekenplan einträgst, oder biete spontan deine Hilfe an, wenn die Menschen hinter der Theke wenige sind, und die vor der Theke viele.

Wie alles hinter der Theke funktioniert erklären dir die ThekenbetreuerInnen. Theke betreuen heißt, dass man einen Vor- oder Nachmittag in der Woche da ist und Verantwortung für die Theke übernimmt - aufschließen, abschließen, neue Hasis einlernen, Kaffeenachschub holen etc. Wenn ein/e ThekenbetreuerIn keine Zeit mehr hat, suchen wir jemand neues. Hast du Lust? Schreib an die Café-Liste oder setze dich auf die Mailingliste „Sumpf”

Wenn du andere Fragen/Ideen/Anregungen etc. für das AKK-Café hast, schreib uns an.

Feste und Veranstaltungen

Neben den regelmäßigen Cafe-Schichten an der Theke gibt es auch bei Konzerten und sonstigen Abendveranstaltungen immer viel zu tun. Von Ausschank über Auf- und Abbau bis hin zu Technik und Catering ist hier alles dabei. Damit du keine Veranstaltungen mehr verpasst, trage dich doch auf die Mailingliste „Sumpf” ein!

Technik

Es ist hell, laut, und manchmal auch neblig! Damit das passieren konnte, mussten unsere fleißigen Techniker und Technikerinnen die AKK-Technik aufhängen und verkabeln, und mindestens einer von ihnen steht auch bestimmt gerade hinter dem Mischpult. Du willst auch? Lass dich bei der nächstbesten Veranstaltung einlernen! Kontaktiere unsere Technik-Kobolde.

Getränkelogistik

Damit die Getränke von der Brauerei oder dem Händler in unseren Kühlschrank kommen, müssen sie natürlich erst mal bestellt werden. Wenn die Lieferung kommt, muss jemand da sein und sie annehmen. Als letzten Schritt muss noch jemand die Getränkekästen in die Kühlzelle hinter der Theke (auch liebevoll „Dusche” genannt) schubsen. Diesen Kisten-Schubs-Prozess bezeichnen wir im AKK als „Sokoban spielen”. Du willst mitspielen? Melde dich bei „Dusche”

Catering

Bei größeren Veranstaltungen im AKK bekochen wir auch mal die Bands, Helfer, Techniker etc. Du kochst gerne uns möchtest mitmachen? Schreib eine Mail.

Werkstatt

Im ersten OG des Alten Stadions befindet sich die Werkstatt. Diese wird von unseren Werkstattreferenten betreut. Du willst auch Werkstattreferent werden? Schreib unseren Werkstatt-Referenten.

Redaktion

Unser Chefredakteur stellt sich vor:

Hallo,

ich bin Matthias aka SM. Ich kümmere mich aktuell darum, dass wir wissen, was die verschiedenen Gruppen und Menschen im AKK veranstalten, packe das zum Teil in Texten zusammen oder verbessere auch mal Texte von anderen/schreibe diese um etc.. Ich versorge damit aktuell unsere Webseite sowie unsere Werbeanzeigen in Magazinen mit aktuellen Inhalten.

Zweimal im Jahr steht auch die Produktion unseres Stadionheftes an, zu dem ich dann ebenfalls Veranstaltungsinformationen gebündelt einhole. Dazu kommen neben Informationen zu Schlonzen und Sondervernastaltungen auch Informationen zum Workshopprogramm, die eingeholt werden müssen und eine Aktualisierung der Texte zur aktuellen Infrastruktur, die ich bei unseren Referenten einhole. Eigene Texte sind auch ab und an zu schreiben, etwa Vorwörter, eigene Kategorien, Beiträge im Ventil, usw.. Auch Sonderhefte, wie etwa zuletzt das Programmheft zum Sommerfest 2018, lagen größtenteils inhaltlich in meiner Zuständigkeit. Selten schreibe ich auch mal Wochenakündigungen oder erstelle Veranstaltungen auf unserem fb-Auftritt.

Wenn du in der Redaktion mitmachen möchtest, melde dich bei der Redaktion.

Sonstiges

Du hast eigene Ideen, die du im AKK umsetzen willst? Dann überzeuge uns, sprich uns an oder schreib uns eine Mail mit deiner Idee und wir versuchen sie gemeinsam umzusetzen.