AKK
Arbeitskreis Kultur und Kommunikation
Paulckeplatz 1 - 76131 Karlsruhe - Universität Karlsruhe

Eskhaton & Altarage

Das AKK-Café wird an diesem Abend um eine geballte Ladung düsterer.
Auf ihrem Weg zum Brutal Assault machen die Bands Eskhaton (Aus) und Altarage (Es) bei uns halt.

Eskhaton

Die Band kommt aus Melbourne und beschreibt ihren Stil selbst als psychotischen, bestialischen Death Metal. Mit ihrem Debüt-Album „Nihilgoety” von 2011 zogen sie bereits sehr viel Aufmerksamkeit auf sich und bringen nun ihr mittlerweile drittes Album „Omegalitheos” mit auf Tour.

ALTARAGE

Ihr Sound ist schwarz, dissonant und unerbitterlich. Die Spanier führen einen, laut ihren eigenen Worten, in eine neue Dimension der klanglichen Dunkelheit. Zu ihrem neusten Album schreibt Cvlt Nation:
"Heavy, von Anfang bis Ende, ihr neues Album, The Approaching Roar, ist weder leicht anzuhören noch beruhigend. Es ist das Knarren von engen Lederhandschuhen, bevor die Finger dich zu Tode ersticken. Es ist das Geräusch des Schnallens. Es ist das Flüstern von Fäden, die ein mit Nadeln gespicktes Korsett in einen blassen, kranken Torso ziehen. Es kratzt und verzeiht nicht."

Da das Konzert unter der Woche stattfindet, und die meisten von euch am nächsten Tag wieder lernen müssen, planen wir das Konzertende auf den Zeitraum zwischen 23:00 und 23:30 Uhr.

Lasst euch also nicht von einem Dienstag abschrecken und kommt vorbei!