AKK
Arbeitskreis Kultur und Kommunikation
Paulckeplatz 1 - 76131 Karlsruhe - Universität Karlsruhe

Pauls Jets

[polejetzt.jpg]

Pauls Jets – das sind Bassistin Romy, Sänger Paul, Drummer Xavier und seit 2020 auch Kilian an Percussion und Orgel. Mit ihnen hat es wieder eine Wiener Band geschafft Maßstäbe in der deutschsprachigen Indie-Szene zu setzen. Mit ihrer Musik erinnern Pauls Jets auf ihre ganz eigene Art an Bands wie Wanda, Bilderbuch, Ja Panik oder Isolation Berlin.

Ein Mix aus Banalität, Ehrlichkeit, Tiefe, Melancholie und Euphorie zeichnet den Stil von Pauls Jets aus, der sich musikalisch neben Indie und Pop auch mal bei Lo-Fi, Punk oder Garage bedient und nicht so einfach in Worte zu fassen ist. Am besten man lässt Pauls Jets mit ihrem musikalischem „Feuerwerk aus Spielfreude, halsbrecherischem Eklektizismus und Liebe zu schönen Klängen“ für sich selbst sprechen.

Als Support spielt Shitney Beers aus Mannheim, mit ihrem dann noch taufrischen und gerade mal sechs Tage alten Detbütalbum „Welcome To Miami“ mit vorraussichtlich voller Indie-Singer-Songwriter-Pop im Gepäck! Maxi Haug macht schon seit 2018 als Shitney Beers Musik und hat seitdem vier EPs in Eigeninitiative hochgeladen.