Die Woche

10 Tage Kultur – Was passiert wann?

Übersicht

Fr., 1. Juni – Poetry Slam Show & Liedermacherkunst
Sa., 2. Juni – Super-Strampel-Samstag
So., 3. Juni – Landesbildstellen-Schlonz
Mo., 4. Juni – Geschichte(n) aus dem AKK
Di., 5. Juni – Kindergeburtstags-Schlonz
Mi., 6. Juni – Latino-Tanzabend (Open Air) & Lyrics Slam
Do., 7. Juni – Super-Theater-Schlonz
Fr., 8. Juni – Livebands & Disco im Audimax
Sa., 9. Juni – Tagesprogramm, Bands & mehr Disco
So., 10. Juni – Weißwurstfrühstück

Freitag, 1. Juni

Super Jubiläums Poetry Slam Show

ab 19 Uhr auf dem Forum

Der erste Tag ist bis zum Rand mit Wortvielfalt gefüllt.

Ab 19 Uhr präsentieren euch Astra van Nelle & der Lorbeerstorch aus Heidelberg bei uns im Forum ihre Meisterwerke mit Gitarre und Cajon.

Um 20 Uhr übernimmt dann der Karlsruher Singer-Songwriter TONI Mogens das Mikrofon, um uns von Anekdoten seiner Schulzeit und Tanzen im Wohnzimmer zu singen.

Zum Höhepunkt des Abends moderiert uns Stefan Unser ab 21 Uhr durch die bunten Geschichten, die uns sechs Slamer bei der großen Poetry-Slam-Show aus ihren Leben berichten. Mit dabei sind Leticia Wahl und Bo Wimmer (beide aus Marburg), Gax Axel Gundlach (Frankfurt), Philipp Stroh (Offenburg) und Moritz Konrad (Karlsruhe). Musikalisch untermalt wird das Ganze vom Stuttgarter Liedermacher Nikita Gorbunov.

mehr Infos

Samstag, 2. Juni

Super Strampel Samstag

ab 16:30 Uhr auf dem Forum

Endlich mehr Infos zum Samstag!
Das Wetter: vermutlich einfach genial
Der Start: 16:30 Uhr
Der Ort: Forum an der AKK-Jubiläums-Bühne
Die Bands: Five Fingers Crossed, Blaucrowd Surfer, Panajah, Minipax, Berlin BOOM Orchestra
Das Finale: The Prosecution
Das Feeling: von Indie-Pop und Pop-Rock über Kaktus-Ska und Alternative Punk hin zu Reggae und Punk-Ska
Das Publikum: Mindestens so begeistert wie du!
Mehr Infos? mehr Infos!

Sonntag, 3. Juni

Landesbildstellen-Schlonz

ab 20 Uhr im AKK-Biergarten

„Archäologie pur“ heißt es dann wieder am Sonntag, wenn das bewährte Bewegtbildteam einmal mehr den, dem 16mm breiten Kunststoffstreifen innewohnenden Datenstrom, zum Leben erweckt. Uns ist es wichtig, dass diese seit Generationen erprobte, doch inzwischen immer mehr in Vergessenheit geratende, Kulturtechnik weiterhin als fester Bestandteil unseres Medienkosmos’ erhalten bleibt.

Als bescheidenen Beitrag präsentieren wir seit über 20 Jahren die schillerndsten Perlen aus den untergegangenen Archiven der Landesbildstelle. Das Kürzel LBS bedeutet für uns nicht nur Verpflichtung sondern auch Leidenschaft. Trotz des Ernstes, mit dem wir uns dieser Aufgabe verschrieben haben, leuchtet unsere Liebe für Bildung, Wissen und Begleitung in schwierigen Zeiten hell von der Leinwand.

Ob es darum geht jungen Menschen die Bedeutung sauberer Hände zu vermitteln, ob wir von fernen Ländern und frischen Fischen erzählen wollen oder ob es darum geht Geschlechterklischees bloßzustellen, wir brennen es über die Netzhaut direkt in euer Gehirn. Und das mit einer enorm ökonomischen Leistung von nur 250 Watt.

Montag, 4. Juni

Geschichte(n) aus dem AKK

ab 19 Uhr im AKK-Biergarten

Weiter geht es am Montag mit einer Reise durch vier Jahrzehnte Kunst und Kultur. Von der Gründung im September 1977 bis zum großen 40-Jahre-Jubiläum ist viel passiert: Stolpersteine wurden überwunden, aus kleinen Späßen wuchsen Großprojekte, und hunderte Ideen fanden Anklang in Schlonzen, Workshops und Renovierungen.

Zur Illustration unserer Geschichte präsentieren wir Stadionhefte, Musik und Freunde, die den AKK durch die Zeit begleitet haben.

Dienstag, 5. Juni

Kindergeburtstags-Schlonz

ab 19 Uhr im AKK-Biergarten

Das Comeback eines Popstars unter den Schlonzen ist am Dienstag zu erwarten. Das Medienecho der Erstauflage noch immer im Ohr wird ein weiteres Mal auf den Kochtopf gehauen. Eine höchst infantile Art der Unterhaltung ist garantiert, wenn mit Handschuhen, Messer und Gabel versucht wird Schokolade zu essen oder dem Esel (basisdemokratisch zu wählen) ein Schwanz verpasst wird. Nach diesem Schlonz werdet ihr euch garantiert mindestens zwölf Jahre jünger fühlen und dank des AKK-Make-Up-Teams endlich auch wieder so aussehen.

Mittwoch, 6. Juni

Latino-Tanzabend – mit Bachata von Mambo Ilk

ab 20 Uhr auf dem Roten Platz

Passion, ähnlich derer Jesu Christi, ist gefragt, wenn am Mittwoch wieder eine heiße Sohle auf den Roten Platz gelegt wird. Unter erhöhtem Abrieb wird zu garantiert milden Temperaturen und sternenklarem Himmel standardgemäß in die Nacht geschwoft. Als auserkorener Tanz lockt in diesem Jahr der Bachata. Wie ihr die dazugehörigen Lieder über enttäuschte Lieben in konkrete Tanzbewegungen umsetzen könnt vermittelt euch als Referent des Abends der wahre und einzige Mambo Ilk.

Lyric-Slam

ab 19 Uhr im AKK-Biergarten

Auch im AKK-Kulturbiergarten wird man zu später Stunde nicht untätig. Ein epischer Abend voller Meisterwerke internationaler Liedermacherinnenkunst, die mit dem nötigen Ernst vorgetragen werden wollen, warten auf kompetente Lesx. Jene, welche es am Ende des Abends auf unsere Bühne geschafft haben behalten ihr Leben und dürfen sich über fantastische Preise freuen. Der Rest behält nur sein Leben, aber das ist ja auch besser als nichts.

Donnerstag, 7. Juni

Super-Theater-Schlonz

ab 20 Uhr auf dem Forum

Der Donnerstag wartet mit allerfeinster Hochkultur auf, wenn Physikertheater (19 Uhr) und Geistsoztheater (20 Uhr) gemeinsam mit Schmitz’ Katze und Freunden (21 Uhr) uns im Forum besuchen. Im Rahmen der AKK Festwoche präsentiert das Physikertheater eine weit gefächerte Szenencollage. Ausgangspunkt ist der Versuch Kurt Tucholskys, auf seine ironische Art und Weise zu benennen was den Menschen ausmacht. Zu den einzelnen von Tucholsky genannten Aspekten assoziiert das Physikertheater Szenen aus Dramen und Komödien, von Shakespeare über Moliere und Schiller bis Horvath. Es entsteht ein Bild des Menschen mit Abgründen und Lächerlichkeiten, Hoffnungen, Wünschen und dem schönen Schein. Schmitz’ Katze und Die Affirmative aus Mainz präsentieren ein besonders bodenständiges Format, das Filmkennerherzen höher schlagen lassen wird! Ein Erzähler, verschiedene Orte auf dem Boden markiert, eine Geschichte über einen Ort und die Menschen, die dort leben. Freut euch auf „Dogville“.

Freitag, 8. Juni

Livebands

ab 19 Uhr auf dem Forum

Ab 19 Uhr begrüßen wir Leuchtstoffmöhre, mit ihrem Ska-Rock-Funk-Mix, der dich aus der Wiese zurück auf die Beine bringt.

19:30 Uhr übernimmen schon nahtlos Ax&Onz3 das Mikrofon, um dir vulgärfrei neue Zeilen in den Kopf zu rappen.

Pünktlich zur Prime-Time um 20:15 Uhr heizen Kaffkönig die Abendluft mit ihrem indi’esken Punk wieder auf.

Zum Finale des Tages nehmen wir die noch klingende Stimmung von Rock, Rap und Punk, mischen das ganze gut durch und erhalten: Swiss & die Andern, die zwischen Pogo und “Randalieren für die Liebe” deine Hände zu neuem Jubel verleiten.

mehr Infos

Disco im Audimax

ab 22:30 Uhr im Audimax

Doch als plötzlich nur noch das Zirpen der Grashüpfer zu hören ist, sind deine Knochen gerade wieder aufgewacht und bereit, in der Aftershow-Disko im Audimax noch ein paar Stunden in den Erinnerungen des Abends zu tanzen.

mehr Infos

Samstag, 9. Juni

Tagesprogramm

ab 12:00 Uhr im Biergarten

Nach 8 Tagen Feiern haben wir und du am 9.6. immer noch nicht genug vom Jubiläumsfest. Also setzen wir noch einen drauf und starten schon um 12 Uhr mit dem Kultur-Tagesprogramm (Details folgen); als Einstieg in einen weiteren Abend voller Bands und Gitarrenriffs.

Kinderfest

Für die nicht nur jung gebliebenen unter uns haben wir dazu ein ganz eigenes Programm voll Spiel und Spaß zusammengestellt. Von 6-12 Jahren ist somit für einen Samstag voller „passgenau gefügter ganzheitlicher Erlebnis-Konstruktionen“1 gesorgt. Rauchen verboten!

Livebands

ab 17:30 Uhr auf dem Forum

Um 17:30 Uhr Strawberry Corn (Karlsruhe) die Verstärker an, um euch mit Alternative und Postpunk von den Bänken im Biergarten ins Forum vor die Bühne zu katapultieren.

Gegen 18:30 übernehmen Sickboyz (Karlsruhe) mit Melodic Hardcore und Punkrock das Bühnengeschehen vor einem vermutlich schon ziemlich vollen Forum.

Und rockig geht es weiter: Ab 19:30 Uhr stehen Tune Circus (Stuttgart) uns mit Rock und Alternative zur Seite auf unserem Weg zum großen Sommerfestfinale.

20:45 Uhr bringen dann Kind Kaputt (Mannheim) ihre Gitarren in Stellung und jagen uns mit deutschen Post-Punk im Moschpitt einmal übers Forum.

Dann ist es soweit: Smile and Burn (Berlin) liefern uns ab 22:00 Uhr zum Finale von 40 Jahren AKK noch einmal ein Feuerwerk aus rockigen Licks und jubilierenden Gesängen.

Doch auch das Finale bekommt nach 40 Jahren noch eine eigene Krönung: Die Distillery Rats regen euch ab 23:30 Uhr zum feiern und zum Whiskey trinken an, wie sie es schon bei zahlreichen Irland-Schlonzen getan haben.

mehr Infos

Mehr Disco!

ab 23:30 Uhr im Audimax

Nach soviel Live-Musik und frischer Luft lassen wir den Tag schließlich im Audimax zu den Platten von DJ Machmallala ausklingen.

mehr Infos

Sonntag, 10. Juni

Weißwurstfrühstück

ab 11:00 Uhr im AKK-Biergarten

Das Ende des größten AKK-Jubiläums aller Zeiten besiegelt am Sonntag das traditionelle Weißwurstfrühstück. Ein brummender Kopf, Brezen, Weißwürste und genug süßer Sempf um alles zusammen darin zu ertränken, stehen bereit.

Akustisch begleitet werden die letzten Zuckungen von Körper und Sommerfest mit der bewährten Blechblasmusik der KAmpus KApelle und dem Stöhnen übermüdeter AKKler beim Bühnenabbau.

Sonstiges


  1. Stadionheft Wintersemester 20162017 [return]